Wie man jemandem in finanzieller Not hilft

gebrochene Leute

Möglicherweise hatten Sie ein finanzielles Problem oder auch nicht, wenn Ihre Freunde und Familie aus finanziellen Gründen in Schwierigkeiten geraten. Sie sind jetzt vielleicht immer in der Lage, ihr Problem vollständig zu lösen, aber ein paar Dinge hier und da können ihr Leben erheblich verbessern.

Bringen Sie etwas zu essen mit

In immer mehr Fällen von Finanzkrise stellen die Menschen ihre Lebensmittelversorgung ein und essen alles, was ihnen Geld spart. Das Anbieten einer guten Mahlzeit kann sicherstellen, dass ihre Gesundheit intakt bleibt und sie zumindest bei Lebensmitteln kein Leben mit einem Überleben in der Krise führen. Versuchen Sie, jeden Tag ein Abendessen für ein zusätzliches Mitglied zuzubereiten, und packen Sie es für Ihre Freunde oder Familienmitglieder ein. Andernfalls laden Sie sie jedes Wochenende zum Abendessen ein, damit sie sich wie zu Hause fühlen. Wenn Sie nicht gut kochen können, können Sie auch einen Korb mit Nudeln, Brot, Tiefkühlkost usw. mitbringen.

Bringen Sie etwas zu essen mit

Bieten Sie einen Service an

Wenn Sie eine Fähigkeit haben, die für Ihren Freund in Not hilfreich sein kann, verwenden Sie sie. Das Anrufen eines Elektrikers oder eines Klempners kann Ihrem Freund zusätzliche Kosten verursachen, stattdessen können Sie dies kostenlos für ihn tun. Sie können ihnen auch Dinge beibringen, die sie selbst erledigen können, so dass sie nicht mehr bezahlen müssen, z.

Hilfe bei der Arbeitssuche

Einer der Gründe, warum Ihr Freund mit finanziellen Problemen konfrontiert ist, kann Arbeitslosigkeit sein. Möglicherweise hat er oder sie Probleme, eine Arbeit zu finden oder einen Interviewanruf zu erhalten. Versuchen Sie, Ihren Freund über LinkedIn mit Ihrem Kontaktkreis zu verbinden, damit er bessere Möglichkeiten hat. Lassen Sie sie wissen, ob es offene Stellen gibt, über die Sie verfügen und die ihr Fachgebiet sein können.

Teile deine eigenen Probleme

Ihr Freund könnte in dieser schwierigen Zeit auch mit Depressionen konfrontiert sein, und Sie müssen vorsichtig mit ihm umgehen, da er Ihnen höchstwahrscheinlich nicht zuhört, um Ratschläge zu erhalten, da er sich selbst und alles hasst. Das Beste für Sie, wenn Sie über solche Themen sprechen, ist, dass Sie auch Ihre eigenen Erfahrungen teilen, wenn Sie ähnliche Probleme hatten und wie Sie damit umgegangen sind. Dies wird ihre Last auf mehr als Ihre professionellen Ratschläge teilen, die vielleicht gut sind, aber in Zeiten wie diesen brauchen sie wahrscheinlich keine, da sie versuchen, ihre eigenen Lösungen zu finden.

Hören Sie zu, ohne zu urteilen

Sei immer da, um ein Zuhörer für sie zu sein. In solchen Zeiten wollen sie ihr Herz entspannen, indem sie ihre Fehler gestehen. Was sie in solchen Momenten wirklich wollen, ist Ihre unparteiische Unterstützung. Wenn sie sich dir nicht öffnen können, tust du keine Hilfe, um sie aus ihrem Elend zu befreien. Seien Sie ein guter Zuhörer, bevor Sie Dozent werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *